Überspringen zu Hauptinhalt

Fr. 09.12.2022 – 19 Uhr Pepper & Salt – A Cappella & swingende Christmas Songs

Datum/Zeit
Date(s) - 9. Dezember 2022
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort
ev. Veitskirche Nehren

Eintritt
22 € inkl. 2 Euro für die Fachwerkturmsanierung

Tickets erhältlich unter
Tickets Tel. 0175 72 633 71, per Mail: info@henriettes-kult-tour.de, zum Selbstausdrucken s. u.g. Text oder www.henriettes-kult-tour.de ; www.peppersalt.de

Website
www.henriettes-kult-tour.-de

Kategorien


… wovon ich singen und sagen will…   “Christmas Songs und Geschichten rund ums Fest”
Tickets:
Tel. 0175 72 633 71
per Mail: info@henriettes-kult-tour.de
(bitte Name, Anzahl Ticket, Tel. Nr. hinterlassen)
zum Selbstausdrucken: Hier klicken!

 Statt im Theaterhaus Stuttgart – diesmal in Nehren! Pepper & Salt:
Instrumental-wirkende Vokalmusik, weihnachtliche Choräle, dichte A Cappella-Arrangements und vor allen Dingen swingende American Christmas Songs!
Ein einmaliges Geschenk, das Pepper&Salt gerne immer wieder in der Vorweihnachtszeit gemeinsam mit Ihnen öffnen möchte! 

Pepper & Salt in neuer Würzmischung: Dorothee Götz und Wolf-Dieter Rahn sorgen für eine spannende, neue Formation!
Die vielseitige Sopranistin des beliebten Frauen-Trios „Honey Pie“ singt seit einem Jahr im Stuttgarter A-Cappella Ensemble mit
und brilliert mit stilvollen, jazzigen Höhen.
Der erfahrene Bariton Wolf-Dieter Rahn kommt zur Weihnachtstour 2020 neu dazu und begeistert mit farbenreichem Jazz-Style,
den er mit dem Trio „Re-Bop“ unter Beweis stellte.Robert Kast legt wie zu Anfang seiner A-Cappella Karriere wieder das Bass-Fundament im 5-stimmigen Satz. Jeschi Paul und Klaus Rother sind nach wie vor unverzichtbarer Bestandteil der Rezeptur.

Pressestimmen:
„Glühweinglück mit Engelshaar“,

Durchdachte Mixtur: Pepper&Salt gastieren in der Reihe „Kultur und Cuisine“ am Firstwaldgymnasium. Sie hatten an alles gedacht, um auch gefühlskalte Weihnachtsgriesgrame aufzutauen….Von Amerika bis Spanien… „oh du selige Weihnachtszeit“ verjazzt. „Jingle Bells“ neu aus dem Sack gepellt. Bei „Morgen Kinder wirds was geben“ funktionieren die Musiker ihre Stimmen zu Engelsfanfaren um….Dazu kommt der Schauspieler Jo Jung. Auch wer sein Gesicht nicht kennt, hat ihn im Ohr. Eine unverwechselbare Stimme…   Südwest Presse

“Nein, es war nicht der viel bemühte “bunte Strauß” von Melodien, den Pepper & Salt am Samstag den rund 130 Gästen im Wiesensteiger Schloss darboten. ….Es waren ihre Bühnenpräsenz und ihre Stimmen, die einen unweigerlich in ihren Bann zogen. Die ausgesuchten Stücke sorgten für eine heitere, teils ausgelassene Stimmung im großen Saal des Wiesensteiger Schlosses. Songs, die in der Vorweihnachtszeit in jedem Kaufhaus durchgenudelt werden, klingen bei Pepper & Salt wie frisch renoviert. Südwest Presse

„Frisch auf den Gabentisch“,

„X-mas, das ist zuckergenusssüßliches Weihnachtsgedudel in der Tankstelle, Baumarkt, Kneipe, Fernsehwerbung. Dagegen hilft entweder ein Last-minute-Flug auf die Malediven oder, etwas billiger, die Weihnachts-CD von Pepper & Salt. Das A-cappella-Quintett hat einem guten Dutzend Weihnachtsklassikern eine Frischzellenkultur verpasst. Allerdings nicht den üblichen Verdächtigen: Weihnachten bei Pepper & Salt klingt ziemlich nach Hollywood und der goldenen Ära des Swing, “Ihr Kinderlein kommet und Konsorten sucht man dagegen vergeblich. Ein eingestreutes Krümelchen “Silent night” liegt noch am dichtesten beim deutschen Standard-Feiertagsrepertoire..“ Südwest Presse


Zurück

Fügen Sie die Veranstaltung in Ihren Kalender hinzu:

Google Kalender | ical Kalender | Web Kalender |
An den Anfang scrollen